Tipps/Regeln für einen gesunden Schlaf

"Wenn Schlaf und Wachen ihr Maß überschreiten, sind beide böse." (Hippokrates)

 

Ein gesunder Schlaf ist wichtig für die Regeneration während der Nacht. Daher folgen hier nun ein paar Tipps/Regeln für einen "gesunden Schlaf":

 

  • Seien sie regelmäßig körperlich aktiv (nehmen Sie körperliche Bewegung/Sport in die Tages- bzw. Wochenplanung auf)
  • vermeiden Sie (so weit es geht) Stress und sorgen Sie aktiv für Entspannung (z.B. "Autogenes Training", "Tai Chi", "Qi Gong", "Massagen", "Meditation", etc.)
  • Trinken Sie nach dem Mittagessen keine koffeinhaltigen Getränke (Kaffee, schwarzer Tee, Cola)
  • Trinken Sie möglichst keinen/wenig Alkohol (keinesfalls als "Schlafmittel" einsetzen!)
  • So wenig wie möglich (am besten gar nicht) rauchen
  • Keine schweren Mahlzeiten am Abend
  • Essen Sie am Abend relativ früh und leicht (jedoch nicht hungrig zu Bett gehen)
  • Verringern Sie allmählich die körperliche Aktivität bevor Sie ins Bett gehen
  • Sorgen Sie im Schlafzimmer für eine angenehme Atmosphäre
  • Führen Sie ein persönliches Einschlafritual ein
  • Nicht zwanghaft versuchen einzuschlafen
  • In der Nacht nicht auf den Wecker oder die Armbanduhr schauen
  • Sieben Tage in der Woche zur gleichen Zeit aufstehen